Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
WaffenFerkinghoff

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Sammlerwaffen > Sammlerwaffen bis 1945

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17. September 2011, 00:24   #1
momo
Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.11
Beiträge: 2
momo hat 0 Renommeepunkte
Standard Alte "Pistole" gefunden....wer weiß was es ist?

Hallo,

vor einigen Tagen habe ich bei der Wohnungsauflösung meines Uhrgroßvaters 2 "Pistolen" gefunden, die meines Erachtens nach älter als Baujahr 1945 sind (sollte ich mich irren, bitte ich um Verschiebung des Threads in entsprechendes Unterforum).
Ich glaube, dass beide Pistolen nicht mehr funktionieren, bei der einen fehlt ja offensichtlich das Teil zum "spannen".
Trotzdem würde ich gerne wissen, ob es sich bei den beiden Waffen um etwas "besonderes" handelt, sie etwas wert sind, bzw. was sie wert sein könnten etc. pp.

Würde mich freuen, wenn mir der ein oder andere weiterhelfen könnte


Grüße!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3592.JPG (163.3 KB, 112x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3593.JPG (171.2 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3594.JPG (145.5 KB, 105x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3595.JPG (184.1 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3597.JPG (123.3 KB, 86x aufgerufen)
momo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. September 2011, 09:26   #2
flens69
Mitglied
 
Benutzerbild von flens69
 
Registriert seit: 10.10.10
Ort: Östlich von München
Beiträge: 214
flens69 hat 0 Renommeepunkte
Standard

Am Besten mal gleich beim Amt melden (und nicht selbst dort hin tragen), da mehrschüssige Vorderlader (auch in diesem "kaputten" Zustand) in Deutschland EWB-pflichtig sind....

Ansonsten sind das ganz normale, doppelläufige Vorderladerpistolen, wie Sie in der damaligen Zeit relativ verbreitet waren. Die kleinen Versionen davon nannte man auch Terzerol.
__________________
Erma Sammler, Suche sämtliche Informationen, Unterlagen, Waffendaten, usw. von Erma, sowie Kontakt zu ehemaligen Mitarbeitern.
flens69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. September 2011, 12:11   #3
momo
Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.11
Beiträge: 2
momo hat 0 Renommeepunkte
Standard

hey,
danke für die info!
okay, dann werde ich erstmal melden gehen, dass ich die beiden Waffen gefunden habe.
Sind diese Waffen denn irgendetwas wert? Bzw. darf man die einfach verkaufen?
Weil ich zu Waffen irgendwie kein Verhältnis habe, muss ich die nicht unbedingt behalten...

Grüße
momo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. September 2011, 12:35   #4
Götterbote
Moderator
 
Benutzerbild von Götterbote
 
Registriert seit: 06.07.08
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 3,621
Götterbote hat 16 Renommeepunkte
Standard

Bei dem Zustand der Waffen....weg damit!
__________________
"Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
Peter Ustinov
Götterbote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. September 2011, 19:23   #5
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 4,581
Gunner hat 25 Renommeepunkte
Standard

Zitat:
Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
Bei dem Zustand der Waffen....weg damit!
So schlimm sieht die erste doch nicht aus, bei EGun bringt duíe wahrscheinlich noch ein paar Euro.

Aber mit den Gebühren für das An- und spätere wieder Abmelden besteht die Gefahr, daß da pekuniär nix übrig bleibt.

Vielleich verzichtet das Amt auf die Ausstellung einer Erben-WBK, wenn das Teil sofort verkauft wird?

Anfragen macht klüger !

Sonst bleibt immer noch der Weg über die amtliche Entsorgung.
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. September 2011, 10:55   #6
EL LOBO
Mitglied
 
Benutzerbild von EL LOBO
 
Registriert seit: 30.05.09
Beiträge: 454
EL LOBO hat 0 Renommeepunkte
Standard

Hallo momo
Es handelt sich um Perkussions-Terzerole (siehe Anhang),
bei meinem Katalog handelt es sich um einen Nachdruck von 1911.

Gruß EL LOBO
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg vl 001.JPG (50.5 KB, 50x aufgerufen)
EL LOBO ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:39 Uhr.